Kartenupdates via Connecteddrive Portal - NEXT Kartenmaterial

  • Moin, nachdem die Funktion doch relative neu ist (zumindest im Deutschen Portal) hier eine Anleitung wie das Update via Portal funktioniert.


    1. Einloggen in Portal: https://www.bmw-connecteddrive.de/app/de
    2. Den Dienste Tab anschauen - buchbare Dienste (es sei denn man hat den Dienst schon gebucht
    3. Dann den Dienst kaufen ca. 50€/Jahr
    4. Der Kauf wird dann via SMS und Mail bestätigt und man findet ca. 15min später im Bereich Steuerung oder Controls (je nach Sprache) eine weitere Option:
    5. Klickt man dort auf Kartenupdate muss man sich (zumindest für die Fahrzeuge die das nicht over the Air unterstützen den BMW Update Manager installieren (nur Windows):
    6. Die Installation geht in Sekunden und man hat ein Icon auf dem Desktop (braucht man aber nicht)

    7. Da das Programm einzeln gestartet erstmal nichts macht (es darf nicht einfach gestartet werden sondern durch den download automatisch) - statt dessen muss man in dem Screen von schritt 5. auf Karteherunterladen klicken und wenn richtig konfiguriert wird mit der heruntergelandenen Dtaei der Updatemanager automatisch gestartet:

      und die karten werden heruntergeladen (ca. 23GB!!) - man bekommt parallel eine SMS mit dem Freischaltcode für die Karten (steht auch auf der Webseite (habe ich im Bild ausgeblendet)

      bringt Zeit mit - die Restzeitanzeige stimmte bei mir nicht wirklich. Bei mir hat er die Dateien unter C:\Users\<benutzer>\bmw-dlm abgelegt, d.h. Ihr braucht auch entsprechend viel Platz auf der Windowsplatte auf der Eure Windowsuserverzeichnisse liegen. Name der Datei des 2017 Jan updates: "Road_Map_EUROPE_Next_2017-1.zip". Struktur der Zip Datei:
    8. Dann validiert der Manager die geladenene Daten:
    9. Mein USB Stick ist ein 64GB FAT32 formatierter (32GB scheint nicht mehr zu reichen, laut feedback sollte auch NTFS gehen) - ich nutze einfach den Stick den ich immer im Auto stecken habe um MP3s abspeilen zu können (ca. 32GB müssen frei sein):

      Ich musste also erstmal etwas Platz schaffen um die 32GB Platz zu haben.
      Bitte kauft einen 64GB Stick die 32GB reichen meist gerade NICHT aus.
    10. Ist genügend Platz, aber noch etwas auf dem Stick, fragt Euch der Manager ob Ihr diese Archivieren wollt (werden in einen Order original_data_xyz auf dem Stick verschoben). Meine Empfehlung, nehmt einen leeren Stick um Zeit zu sparen :(. Der Vorgang dauerte trotz USB3 etliche Minuten.
    11. Nach dem Die archivierung abgeschlossen ist Save Data drücken und er fängt an die daten auf den Stick zu entpacken
    12. Hier muss ich den Live Bericht unterbrechen, da das kopieren auf den USB stick länger dauert als ich jetzt warten kann - geht heute Abend weiter
      nach 2 Stunden war das unzippen dann fertig.
    13. Anleitung für das Auto dann unter: BMW Anleitung
    14. Auto einschalten und USB Stick einstecken - ca. 10s warten dann sollte folgendes kommen:
    15. Starten auswählen:
    16. Da das Kopieren dauert und es soweit ich weiss auch nur während der Fahrt passiert, kommt das nächste Update morgen. An dem Punkt wurde ich NICHT nach dem Freischaltcode gefragt - ich meine das kam beim letzten update auch erst beim nächsten Fahrtbeginn.
    17. Es hat dann mehrere Fahrten gedauert bis die neuen Karten auf dem System waren - das Update läuft aber immer da weiter wo es aufgehört hat. Ihr müsst nur den Start jedesmal triggern. Ein Freischaltcode wurde ürbigens nicht abgefragt - ich nehme an der ist gleich mit auf dem Stick.


    Fertig:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!