Shop zum Verkauf von 3D Drucken

Moin Moin liebe Leut',


vor Wochen hatte ich ja schon mit dem Gedanken gespielt einen Webshop zu eröffnen und dort 3D drucke unter die Leute zu bringen. Angetrieben durch mehrer Projekte rund um das Tesla Model 3 und aufgrund recht positivem Feedback from TFF (Tesla Freunde und Fahrer Forum).


Zuerst war nur natürlich technische Erfahrung sammeln gefragt um erstmal ein Produkt auf die Beine zu stellen. Das könnt Ihr hier in anderen Post rund um die Materialfindung lesen. Diese Woche hatte ich mich dann mal mit den Webshopmöglichkeiten auseinander gesetzt. Dachte eigenlich das ist super easy - ist es auch teilweise. Aber gerade bei Amazon hänge ich immer noch... Gut schon ins Thema gesprungen - aktuell habe ich vier Platformen im Visir:

  1. Amazon - eben die Platzform überhaupt
  2. eBay - ein alter Bekannter
  3. Etsy - eine Platform zum verkaufen von selbst hergestelltem - also 100% passend
  4. Dieses Forum selber

eBay war super einfach Account hatte ich ja schon von daher nix dazu zu sagen, außer eben das man jetzt Rechungen stellt und Gewährleistung geben muss (eben nicht mehr Privat). Gebühren >10%.


Etsy ging auch super easy einfach einen account erstellen und loslegen. Total intuitiv und alles da was man braucht. Gebühren ca. 10-12%.



Amazon eher holprig - einen seller account anlegen geht ja noch (Vorsicht aufpassen ob Powerseller >40 Artikel/Monat oder wenigseller ansonsten ist gleich mal 45€ Weg). Für teurere Artikel die günstigste Platform mit einem EUR Gebühr pro Stück oder weniger wenn Powerseller mit vielen Verkäufen. Allerdings braucht man eine GTIN (ETAN) kann man im Netz für 55€ + 4.5€/Monat kaufen oder sich von Amazon als Generische Marke befreien lassen. Habe das mit der Befreiung mal probiert - die Artikel werden dann aber mit "Generisch - Front Konsole..." gepostet - not very nice :(. Also mal probiert mir tatsächlich GTIN zu kaufen - ich probiere ja gerne mal. Jetzt habe ich10 davon aber Amazon erkennt die noch nicht - evtl. mal 2 Tage warten bis hier alle Datenbanken abgeglichen sind? Als Marke muss ich mal schauen ob ich da weiter komme - Amazon ist da wenig flexible (schon mit Hotline gesprochen).

Nach weiteren Versuchen mit Amazon - muss ich sagen sobald es ein Problem gibt wird es echt schwierig - man wird mit 08/15 LInks zugeschmissen, Probleme werden nicht verstanden etc. Ein typisches Beispiel war eine Meldung eines Produkts das meine (mir zugewiesene eindeutige) EAN nutzt. Meldung bei Amazon: Antwort sie können mit meinen Angaben nicht arbeiten, trotz EIngabe der Liste meiner EANs Link auf das Produkt... Kaufen bei Amazon super Easy, zum Verkaufen muss man echt zusehen in keine einzige Falle zu tappen sonst klemmt es.

Lest Euch dazu auch gerne https://www.smart-minded.com/b…-amazon-fba-business-479/ durch.


Eigenes Forum "VieCode-Shop" gibt es als Plug-In für 114€ - werde ich evtl. machen, da ich mir dann die ganzen (monatlichen) Gebühren sparen, Nachteil ist eben die fehlende Kundenreichweite. Speziell am Anfang. Eigentlich hält mich nur der Adminaufwand davon ab. Ich habe die Platform bewusst wenig customized bisher um einfach update/upgrade zu haben und nicht bei jeder Version alles anpassen zu müssen. Mal schauen.


Update: Shop auf diesen Seiten ist jetzt hier: https://www.elektrifiziert.net/shop/ . Wenn immer möglich bitte diesen nutzen. Bei eBay und Co gehen einfach zuviel Gebühren drauf. Es bleiben da eher nur Cent Beträge übrig und ich will keine Mondpreise als 15+€ für ein Teil mit Kosten <5€ verlangen müssen. Ich werde dort nach Einführungsphase die Preise erhöhen müssen.


Kennt jemand noch einfach zu nutzende und günstige Shops? Was sind Eure Erfahrungen mit Amazon und Etsy? Kommentiert ruhig mal.


So das war's zum kurzen Update der Shopstati und was da evtl. noch kommt.


Ole/Endurance

Comments