Posts by Elektroniker86

    So, Olaf, vielen lieben Dank für deine Unterstützung.

    Ich habe jetzt den Übeltäter gefunden. Und zwar ist im REC BMS als Werkseinstellung bei "

    Cell under-voltage discharge protection" der Wert 3,2V eingestellt und das verursacht den Batteriefehler 6609 im Sunny Island.

    Dieser Wert lässt sich allerdings nur über die manuelle Communikation verändern. Da ich das WIFI Modul von REC habe auf dem Webinterface.


    In der Bedienungsanleitung vom REC Q BMS auf der Seite 12 bis 14 stehen die Befehle um die verschiedensten Einstellungen abzufragen und zu verändern.






    Diese Einstellungen sind nur so zu erreichen.


    Ich hoffe ich kann damit dem einen oder anderen helfen.

    Das Problem ist ja, wenn ich jetzt die minimal erlaubte Zellspannungen auf 3,3V umstelle dann schaltet ja das BMS alles komplett ab und der SI geht komplett auf Störung und startet ja nicht mehr von selbst ....


    Der SI muss doch irgendwo her die Information her haben bei 51V abzuschalten?? Das muss doch irgendwie einzustellen sein oder das BMS gibt die Information falsch an den SI weiter?


    So hab ich jetzt momentan eingestellt:





    Guten Morgen,


    ich habe oben stehendes Setup jetzt mittlerweile laufen aber habe Probleme mit dem Sunny Island. Ich habe das Problem das der Sunny Island beim entladen sehr oft diesen Fehler hat und auf Störung geht: "6609 Batterie-Unterspannung" Das komische dabei ist das im Log vom REC BMS kein Fehler aufgetreten ist. Laut Log vom BMS war die Spannung der Akkus zum Zeitpunkt wo der SI abgeschaltet hat bei 51,18V demnach muss doch der Fehler beim SI liegen ? Ich finde im SI leider kein passenden Parameter der dafür zuständig ist. Kann ja nicht sein das der bei 51 V abschaltet?

    Ich hoffe hier hat jemand eine Idee an was es liegen könnte?


    Hier noch ein paar Pics:




    Bin für jede Hilfe sehr dankbar!

    Guten Abend,


    ich bin beim suchen im Netz auf dieses Forum gestoßen. Ich möchte ebenfalls wie Ihr meinen Stromspeicher selbst bauen. Ich habe bereits folgende Hardware bestellt:


    Sunny Island 8.0h-13

    REC BMS SI 16s mit WLAN Modul (https://www.power-and-storage.…-Starter-KIT-1-p173011984)

    Leistungsschütz (https://www.power-and-storage.…%BCtz-48V-500A-p173012457)

    16x LifePo4 Zellen mit 300Ah

    Batteriesicherung Leitungen und den Kleinkram führe ich jetzt mal nicht auf.


    In Betrieb habe ich eine PV Anlage mit 10kwP Ost / west Ausrichtung und SMA Tripower 8.0 mit Homemanager 2.0


    Meine Frage ist jetzt:

    Was muss im Sunny Island alles eingestellt werden damit die CAN BUS Kommunikation zum REC BMS läuft?

    Oder läuft das Plug & Play?

    Wo sehe ich ob die Kommunikation fehlerfrei läuft?

    Und gibt es sonst noch etwas was ich wissen sollte?



    Vielen Dank schonmal im voraus!


    MfG