Voron 2.4 3D Drucker - Selbstbau Tagebuch

  • Hatte das nicht weiter verfolgt - ich meine das war https://www.thingiverse.com/thing:3447804/files und dann einfach bisserl im Slicer abschneiden falls nötigt.

  • Sodele ewig nix mehr hier geschrieben. Es gab einfach nichts zu berichten, der Drucker läuft ohne Probleme seit dem letzten Posting.


    Heute dachte ich mach ich kurz mal ein Klipper update auf die latest greatest. Grrr "never change a running..." Klipper wollte nicht mehr mit meinen SKR 1.3 board sprechen - kam ein Fehler das wohl firmware ... also neue Firmware bauen wie in RE: Voron 2.4 3D Drucker - Selbstbau Tagebuch beschrieben (habe dann gleich mal die Screenshots an die neue makeconfig angepasst). Danach ging es ein Stück weiter bis die Fehlermeldung kam adlx nicht bekannt bzw. "MCU rpi" - OK also auch diese Kommunikation noch erstellen wie in https://www.klipper3d.org/RPi_microcontroller.html beschrieben.


    Schnellverfahren wenn man das schon mal gemacht hat

    Code
    cd ~/klipper/
    make menuconfig

    In the menu, set "Microcontroller Architecture" to "Linux process," then save and exit.

    To build and install the new micro-controller code, run:

    Code
    Code
    sudo service klipper stop
    make flash
    sudo service klipper start

    ----------------


    Jetzt kommt beim start

    Quote

    Firmware version: v0.9.1-779-g59bd51d2-dirty

    also OK passt zu dem:

    und noch

    Quote

    Unknown command:"M603"

    Unknown command:"M603"

    also etwas mit filament change beim reconnect.


    Was von Octoprint schickt da ein M603? War vermutlich schon immer so, mich nerven solche Fehlermeldungen aber ...

  • Sodele und nun mit der neuesten Firmware wieder das procedere des neuflashens. Jetzt kennt er die Art der default parameter für Macros nicht mehr und neu flashen weil


    Code
    mcu 'rpi': Command format mismatch: config is_config=%c crc=%u is_shutdown=%c move_count=%hu vs config is_config=%c crc=%u move_count=%hu is_shutdown=%c
    This type of error is frequently caused by running an older
    version of the firmware on the micro-controller (fix by
    recompiling and flashing the firmware).
    Known versions: host=v0.10.0-113-gd4aee4f5-dirty, mcu=v0.10.0-113-gd4aee4f5-dirty-20211108_155639-octovoron, z=v0.10.0-113-gd4aee4f5-dirty-20211108_155639-octovoron, rpi=v0.9.1-779-g59bd51d2-dirty-20210918_152238-octovoron
    Once the underlying issue is corrected, use the "RESTART"
    command to reload the config and restart the host software.
    Protocol error connecting to printer

    rpi ist nur ein Beispiel.



    Beispiel wie man die neuen defaults handhabt

    Code
    [gcode_macro NOZZLE_ON]
    gcode:
    {% set LIGHT = params.LIGHT|default(100)|int %}
    M117 Switch nozzle on
    SET_PIN PIN=nozzlelight VALUE={LIGHT}

    ...

    ...


    So Stunden später (gefühlt) - der V2 ist nicht mal so einfach vom Hochregal zu bekommen. Ist immer eine Frickelei um an die SD slots ...


    Code
    16:25:57 Firmware version: v0.10.0-113-gd4aee4f5-dirty
    16:25:58 Connected to host via /tmp/printer @115200bps


    tut wieder

  • Nachdem ich jetzt Monate lang ohne Probleme mit meinem Switchwire drucken konnte, dachte ich auch, ich mach mal en Update....

    Jetzt passt die MCU-Anbindung nicht, meine Macros gehen nicht so wie vorher, Stepper-Einstellung passen nicht usw....


    Ich kann nachvollziehen, wie du dich gefühlt hast :D

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!